Rühlmannorgel Festival

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Chor Salamanca

Solisten

Chor der päpstlichen Universität Salamanca

"TOMAS LUIS DE VICTORIA"

Leitung (seid 2013): Francisco José Udaondo Puerto

Der Chor "Tomas Luis de Victoria" entstand 1973 auf Initiative einer Gruppe von Studenten der Päpstlichen Universität von Salamanca, die aus Liebe zur Musik eine kleine Chorgruppe gründeten.

Der Chor hat Konzerte in ganz Spanien und in vielen europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Portugal, Dänemark, Schweden, Polen, Tschechische Republik, Russland) dargeboten.

Wichtige Konzertreisen waren  drei amerikanischen Touren (zwei in den USA und eins in Argentinien) und die drei Besuche in Japan unter der direkten Einladung des Kaiserpaares direkt im Kaiserpalast.

Einer der wichtigsten Momente in der Geschichte der Gruppe war der Empfang von Johannes Paul II. Im vergangenen Sommer hat Papst Franziskus nach seiner Aufführung im Audienzsaal der Vatikanstadt einige liebevolle und höfliche Worte an den Chor gerichtet.

Der Chor setzt sich aus etwa vierzig Personen unterschiedlicher Herkunft und aus unterschiedlichen Berufsfeldern zusammen, die auf die eine oder andere Weise mit dem akademischen Rahmen verbunden sind.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü